Darstellung

Die Vereinsgründung zum Beginn des Jahres 2002 basiert auf einer langjährig (seit 1996) vorausgegangenen Zusammenarbeit von Eltern, Lehrern und Künstlern im Stadtbezirk Friedrichshain. Der Ursprung unserer Arbeit ging von Theaterarbeitsgemeinschaften und Unterrichtsprojekten im Darstellenden Spiel aus.Kinder äußerten den Wunsch nach solchen Projekten und benötigten dazu die Hilfe von Erwachsenen.

Das Theaterspiel oder die Institution Theater ist die Mitte, in der sich alle Künste finden.
Wort, Musik, Darstellendes Spiel, Bewegung, Tanz, Bildende Kunst, Dramaturgie bzw. Theater / Literaturwissenschaft sind grundlegende Elemente, ohne die Theater nicht funktionieren würde. In dieser Hinsicht verstehen wir uns nicht als Theaterverein, der ausschließlich Theaterspielprojekte initiiert. Jeder Bereich kann eigenständig und speziell in Projektarbeiten zur Wirkung kommen.

Gemeinsam mit den Fördervereinen zweier Grundschulen, dem Bezirksamt Friedrichshain und ehrenamtlicher Arbeit wurden vornehmlich für Kinder und Jugendliche Projekte in Unterricht und Freizeit ins Leben gerufen.Diese Projekte wurden auf die Einbeziehung von Elternarbeit, weiteren Trägern, Zusammenarbeit mit der Fachkonferenz Deutsch Friedrichshain-Kreuzberg, Zusammenarbeiten mit Stiftungen erweitert.

Die ausführliche Darstellung als Download:
Vereinsdarstellung